Donnerstag, 6. Juni 2013

Ausnahmezustand

 
Hallo alle zusammen,
 
ich muss ehrlich gestehen, ich käme mir so richtig dämlich vor, wenn ich hier heute über Heidelbeermuffins posten würde, während so viele Menschen ganz andere Sorgen haben.
Deswegen lass ich das auch.
 
Und weil das Hochwasser nun auch seinen Weg zu uns in den Norden nimmt, werde ich hier auch mal eine kleine Pause einlegen.
 
Bildquelle: mopo.de
 
 Ich fühle mich hier im Moment einfach fehl am Platz.
Auch wenn ich neugierig eure Beiträge zu den aktuellen Situationen verfolge.
 
Unser Nachbar ist vorhin zu seinen Eltern an die Elbe gefahren, um dort alles vorzubereiten.
Als es 2002 schon so hoch war, wurden dort sogar die Haustüren zugemauert aus Angst vor dem Wasser.
Wie kann man da Nachts überhaupt schlafen, wenn man weiß, das Wasser kommt.
Für mich unvorstellbar!!
 
Auch habe ich vorhin gelesen, dass manche jetzt ihre Häuser verlassen mussten und nicht einmal mehr ihre Tiere dort rausholen konnten.
Was bitte ist das für ein Horrorfilm??
Ich kann doch nicht meine Tiere zurücklassen...
 
Ich wünsche euch Allen, dass ihr nicht direkt betroffen seid und alles nochmal gut ausgeht!
 
Miri... ich drück euch so sehr die Daumen, dass ihr verschont bleibt!!!
Hoffentlich wird alles halb so schlimm.
 
Bis bald ihr Lieben,
passt auf euch auf!!
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Vicky,
    es ist so schlimm, was in den betroffenen Gebieten passiert, Und wenn ich die Bilder sehe, kommen mir teilweise die Tränen.
    Wenn aber deswegen nun keiner mehr postet, ist es auch nicht der richtige Weg.
    Dann könnten wir nämlich alles unsere Blogs zumachen, da stündlich irgendwo auf dieser Welt etwas ganz Schlimmes passiert.
    Ein bisschen Normalität muss einfach bleiben, denn ich glaube, damit hilfst Du den anderen auch irgendwie.
    Sei lieb gegrüßt und genies die Sonne,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vicky,

    ich denke, jeder muß das für sich entscheiden. Ich bin ebenfalls entsetzt über das, was dort geschieht. Jeden Tag am Abendbrottisch reden wir darüber. Daß die Leute ihre Tiere nicht mehr holen durften, daß hat meinen Sohn sehr beschäftigt. Ich hoffe sehr, dieses grausame Spiel hat bald ein Ende! Auch, wenn ich weiß, daß danach erst recht alles beginnt. Mein Zuhause so wieder zu finden, würde mich sehr schmerzen.
    Ich hoffe, Deine Blogpause tut Dir gut! Ich schicke liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ja , du hast Recht, das sind schreckliche Bilder, die im Fernsehen gezeigt werden. Bei und scheint so schön die Sonne und es ist fast Sommer
    und die armen Menschen dort kämpfen um ihr Zuhause.
    Liebe Grüße, Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky danke für dein liebes Kommentar.
    Das Leben ist schon verrückt, die Einen leiden, die Anderen sind zu gleichen Zeit glücklich. Und der Kreislauf geht stetig weiter.
    Ich wünsche all den armen Hochwasser Geschädigten weiterhin viel Kraft.
    Und Dir ein trotzdem schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüße von Lina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...