Dienstag, 28. Mai 2013

Scherben bringen kein Glück

 
Hallo ihr Lieben,
 
erst einmal vielen Dank für eure ehrlichen Reaktionen zu meinem neuen Blogdesign.
Ich habe es jetzt noch ein bisschen abgewandelt und so wird es nun auch bleiben.
Ich hoffe, so fühlt ihr euch wohl hier.


 
Und jetzt schaut mal was mir letztens passiert ist:

 
 Gleich drei von vier Ib Laursen Schalen hab ich zertrümmert...
 
Mein erster Gedanke:
Scherben bringen Glück!!
 
Tja... falsch gedacht!!

Leider hat sich der erwähnte Traum vom letzten Mal nicht erfüllt.
Wir müssen weiter nach einer Bleibe in unserer Wahlheimat suchen und unser Sohn muss somit leider irgendwann zwischendurch den Kindergarten wechseln.
(Falls dann überhaupt grad ein Platz frei ist)
Das bereitet uns die größten Kopfschmerzen.
Das wollten wir ihm so gerne ersparen.

Aber es muss ja irgendwie gehen und wir werden versuchen, ihm das dann verständlich zu machen.
Wenn das bei einem 3jährigen überhaupt geht...

Schon traurig alles.
Aber so ist das, wenn der Vermieter nebenbei privat jemanden kennt der natürlich dann der Auserwählte für sein Objekt ist!!

Kopf hoch und weiter geht's...
Wird schon irgendwie alles einen guten Grund haben.

Habt noch eine schöne Woche ihr Lieben...
Eure traurige Vicky





 
 
  
 


Kommentare:

  1. Liebe Vicky, ach wie blöd ! Die Schalen kann man ja ersetzen, aber das mit Eurem Wohntraum leider nicht. Aber wer weiß irgendwann findet Ihr Euer Glück. Lass Dich drücken GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hej du Liebe,
    Alles hat irgendwie immer einen Sinn. Ich hatte mich damals in ein Haus verliebt und dann war es schon weg. Ich war schwanger und habe wahrscheinlich auch hormonbedingt ganze Bäche geweint und kurz drauf kam ein noch viel tolleres und das war wurde unseres :) und Kinder stecken sowas ganz gut weg, ich glaube es ist in diesem alter sogar einfacher. Ich drück euch die Daumen, das sich bald alles regelt.
    Gggglg Sabine.
    Kopf hoch

    AntwortenLöschen
  3. Hey Vicky, erst mal nich so toll die Aussichten! Drück euch beide Daumen das sich doch alles ganz schnell fügen wird!

    Allerliebste Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky!
    Auch wenn die Aussichten im Moment trübe sind... ich habe gelernt, dass alles eine Zweck hat - irgendwie, auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht! Vielleicht ist der neue Kindergarten noch besser und Euer Sohn findet super nette Freunde, oder Ihr findet die Hammer Wohnung!! Ich drück Euch die Daumen, dass alles gut wird! Verlier den Mut nicht!!!Ich drück Euch ganz fest die Daumen! ... und Deinen neuen Blog mag ich sehr gern! Ich finde es toll, dass Du die Schrift vergrößert hast. Es ist viel entspannter zum Lesen!#
    Hab trotzdem einen schönen Abend und lass alles in Ruhe auf Dich zukommen... es kommt eh, wie es kommt!
    Dicke Drücker und ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vicky,
    ach menno, das tut mir leid für Euch. Das mit dem Kindergartenplatz ist aber auch echt blöd. Hast Du schon mal bei ebay geguckt, da gibt es auch noch Wohnungen zu mieten in Deutsch Evern, ich weiß aber nicht ob das was für Euch ist : http://www.ebay.de/sch/Immobilien-/60089/i.html?_from=R40&_nkw=deutsch%20evern&_udlo=1&_udhi=650
    Kopf hoch, ihr findet noch Eure Traumwohnung und mit dem Kindergarten.... das ist dann halt so, Kinder stecken das eigentlich ganz gut weg und gewöhnen sich schnell wieder ein. Ich halte auf jeden Fall Augen und Ohren auf und falls ich was passendes lese sag ich Dir Bescheid.
    GGGGLG Maja

    AntwortenLöschen
  6. Hmm ... doof!!!

    Aber wer weiß warum, es kommt bestimmt noch perfekter! Also net Trübsal blasen, sondern weitersuchen!
    Ich drück erstmal weiter die Daumen, das sich da ganz schnell wat noch besseres findet!

    Liebe Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe gestern schon versucht euch zu schreiben. Jetzt versuche ich es nochmal. Aus meiner Erfahrung als Erzieherin, stecken Kinder so einen Wechsel lockerer weg als Erwachsen, aber blöd ist's schon. Es kommt bestimmt ne Wohnung die noch schöner und perfekter für euch ist. Ich wünsche euch alles Liebe und Gute und hoffe, dass die schälchen nich umsonst zerbrochen sind
    VlG Alexandra *drückdich*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vicky,
    die kaputten Schüsseln sind ärgerlich, aber die kann man neu kaufen.
    Das andere ist nicht so schön. Aber im Nachhinein ist es vielleicht für irgendetwas gut.
    Und Dein Kleiner wird es verkraften. Kinder sind zäher als man denkt.
    Ich musste auch den Kindergarten, Schule usw. Dauernd wechseln, da meine Mutter beruflich immer wechselte.
    Ich habe es überlebt. Es ist nicht schön, aber Ihr könnt es Eurem Kleinen bestimmt dann kindgerecht erklären.
    Nun mal Kopfhoch, es wird schon werden.
    Dein mein Gewinn kam gestern an, vielen lieben Dank!
    Es ist alles so schön, Bilder folgen.
    Und Dein Blogoutfit ist doch ok jetzt, Hauptsache, Du fühlst Dich wohl...ich mich aber auch.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Wie sagt man so schön? Nach Regen kommt auch wieder Sonnenschein! In diesem Sinne, Kopf hoch und nicht den Mut verlieren!
    Alles Liebe, Sabina

    AntwortenLöschen
  10. Ach liebe Vicky, das tut mir wirklich leid. Aber alles hat seinen Sinn.
    Ganz bestimmt kommt etwas viel, viel besseres.
    Nur für euren kleinen ist es schade, wann kommt er denn in den Kindergarten?
    Vielleicht findet ihr ja bis dahin noch schönes.
    Und das mit den Schalen ist zwar ärgerlich aber die kann man ja Gott sei Dank ersetzen.

    Vielleicht hast du ja Glück beim Sommerwichteln und du bekommst da schon eine neue !?

    Hinfallen, aufrichten, Kopf hoch und weiterlaufen,
    in diesem Sinne wünsche ich dir heute einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Vicky!

    Meist kommt dann ja alles auf einmal.. Ich kann deine Sorge um den Kleinen sehr gut verstehen. Wir haben im HEIMATORT keinen KiGa-Platz bekommen und unser Sohn muss nun ein Jahr in einen anderen KiGa gehen und dann wechseln. Auch sehr unglücklich, aber was will man machen..

    Halt die Ohren steif! Und die nächste Immobilie wird sicher noch tausend Mal besser passen, da bin ich mir sicher!

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vicky,

    das macht Ihr schon! Ein liebes Elternhaus läßt ein Kind auch einen Kiga-Wechsel verkraften!
    Es ist natürlich schade, wenn es nicht so kappt, wie man es gerne wünscht... Kopf hoch!
    Und das, was Dir mit den Schälchen passiert ist, ist einer Freundin mit einem GG-LatteCup passiert. Sie hat ihn nun auf der Fensterbank stehen, mit den *Katschen* nach hinten und diversen Blümchen/Kräutern drin.
    Ich wünsche Euch Glück! Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Vicky!

    Ich sehe das auch so! Wer weiß wozu das gut war! Paß mal auf, ihr werdet noch was viel schöneres finden und das mit deinem Sohn klärt sich bestimmt auch! Aber man ist eben enttäuscht, nicht?

    Dafür finde ich Deinen Header einen Knaller! Dein Blog sieht toll aus! Ich mag ja auch grau und die Fotos kommen richtig toll zur Geltung!!!!

    Laß den Kopf nicht hängen! Aufstehen, Kopf gerade, damit das Krönchen nicht herunterfällt :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Meine Liebe,
    mach Dir nicht so viele Gedanken. Alles im Leben passiert nicht ohne Grund. Wahrscheinlich wartet irgendwo auf Euch eine wundervolle Wohnung, die dann der absolute Knaller ist! Dann seid Ihr froh, dass es jetzt nicht geklappt hat.

    Das mit dem schicken Schüsseln ist blöd, aber das kann man ersetzen. Ausserdem hast Du dann einen Grund wieder nach Velgen zu fahren. :) Ich bin auch so ein kleiner Schussel. Also Kopf hoch... Das wird schon wieder.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Vicky,
    ich war lange nicht hier und jetzt erlebe ich dich so traurig. Du sollst aber nicht traurig sein. Es gibt auf dieser Welt leider viel zu viel Ungerechtigkeit.
    Ich drücke euch ganz doll die Daumen. Denk immer dran: ALLES WIRD GUT !!!!!Die Scherben bringen dir sicher noch Glück.
    GGGGGGVLG Melly

    AntwortenLöschen
  16. Hey Vicky,
    ich drück euch die Daumen für die Wohnungssuche. Kinder stecken viele Sachen viel leichter weg, als wir Erwachsene manchmal denken.

    Übrigens, Dein Blogdesign gefällt mir richtig gut.

    Sei lieb gegrüßt,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Oh Vicky, das tut mir leid ! Schade, dass es wieder nicht das Optimale für euch war. Aber so eine Entscheidung trifft man ja nicht einfach mal kurz, das muss wohl überlegt sein. Das mit dem Kindergarten ist so eine Sache - hier gibt es gerade für solche Umzugsfälle sogenannte Notplätze. Denn da kann ja keiner was dafür, wenn man umziehen muss. Aber er macht das sicherlich gut. In dem Alter ist das zum Glück noch nicht so schlimm wie im Schulalter... Unsere Süße ist übrigens schon wieder krank - dieses Mal ist es ein schlimmer Husten. Kaum 4 Tage fort, schon wieder das Nächste. Unglaublich, oder ? So langsam gehen mir die Kräfte aus und jetzt bleibt sie erst mal daheim.
    Dein neues Blogdesign ist sehr schön - ich mag grau ! Habt ein schönes WE (trotz Regen) und ich drücke dir weiterhin die Daumen, dass ihr das Richtige findet !!! GGGGGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...