Dienstag, 7. Mai 2013

Bitte lächeln



Hallo ihr Lieben,
 
heute einfach mal ein bisschen was zum lachen,
oder auch nicht.
Hier regnet es jetzt in Strömen.
Bei euch vielleicht auch und so hoffe ich,
euch ein kleines Lächeln (oder zwei) ins Gesicht zaubern zu können!!
 

 
Ein Mann will die Katze seiner Frau heimlich loswerden und beschließt, sie auszusetzen.
Er nimmt sie mit ins Auto, fährt 20 Häuser weit, setzt die Katze aus und fährt heim.
Zehn Minuten später ist die Katze auch wieder da. "Na gut", denkt sich der Mann, "war vielleicht ein wenig zu kurz die Strecke". 
Setzt sich wieder mit der Katze ins Auto, fährt 5 Kilometer weit und setzt sie aus.
Zwanzig Minuten später ist die Katze wieder zu Hause. "Jetzt reichts!" denkt sich der Mann, nimmt die Katze mit ins Auto und fährt 20 Kilometer, dann durch den Wald, über eine Brücke, rechts, links und setzt die Katze dann schließlich mitten im Wald auf einer Lichtung aus.
Eine halbe Stunde später ruft der Mann zu Hause an.
"Ist die Katze da?" fragt er seine Frau.
"Ja, warum?"
"Hol sie mal ans Telefon, ich habe mich verfahren."
 
 
 
 
 
Gespräch zwischen Mann und Frau vor der Hochzeit:
 
Er: "Na endlich, ich habe schon so lange gewartet!"
Sie: "Möchtest Du, dass ich gehe?
Er: "Nein! Wie kommst Du darauf? Schon die Vorstellung ist schrecklich für mich!"
Sie: "Liebst Du mich?"
Er: "Natürlich! Zu jeder Tages- und Nachtzeit!"
Sie: "Hast Du mich jemals betrogen?"
Er: "Nein! Niemals! Warum fragst Du das?"
Sie: "Willst Du mich küssen?"
Er: "Ja, jedes Mal, wenn ich Gelegenheit dazu habe!"
Sie: "Würdest du mich jemals schlagen?"
Er: "Bist Du wahnsinnig? Du weißt doch wie ich bin!"
Sie: "Kann ich Dir voll vertrauen?"
Er: "Ja."
Sie: "Mein Schatzi!"
 
Sieben Jahre nach der Hochzeit: Text einfach nur von unten nach oben lesen!
 
 
 
 
Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter, um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen entgegenkommenden Bus, schießt über den Gehsteig und kommt wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum stehen. Für ein paar Sekunden ist alles ruhig, dann schreit der Taxifahrer laut los: "Machen Sie das nie wieder! Sie haben mich ja zu Tode erschreckt!" Der Fahrgast ist ganz baff und entschuldigt sich verwundert: "Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie sich wegen eines Schultertippens dermaßen erschrecken." "Naja", meint der Fahrer etwas ruhiger, "heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre bin ich einen Leichenwagen gefahren."
 
 
 
 
Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein, alt und schwach. Deshalb schreibt er eine E-Mail an seinen Sohn, der in Paris studiert.
"Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn du hier wärst, könntest Du mir helfen und den Garten umgraben. Dein Vater."
Prompt erhält der alte Mann eine E-Mail: "Lieber Vater, bitte rühre auf keinen Fall irgendetwas im Garten an. Dort habe ich nämlich 'die Sache' versteckt. Dein Sohn Ahmed."
Keine sechs Stunden später umstellen die US Army, die Marines, das FBI und die CIA das Haus des alten Mannes. Sie nehmen den Garten Scholle für Scholle auseinander, suchen jeden Millimeter ab, finden aber nichts. Enttäuscht ziehen sie wieder ab.
Am selben Tag erhält der alte Mann wieder eine E-Mail von seinem Sohn:
"Lieber Vater, ich nehme an, dass der Garten jetzt komplett umgegraben ist und du Kartoffeln pflanzen kannst. Mehr konnte ich nicht für dich tun.
In Liebe, Ahmed"
 
 
 
 
In einem abgelegenen Park stehen sich zwei nackte Statuen gegenüber, ein Mann und eine Frau. Einige hundert Jahre, nachdem sie dort so aufgestellt wurden, flattert ein Engel zu den beiden herunter. Ein Wink von seiner Hand, und plötzlich werden die Statuen zu Fleisch und Blut, und steigen von ihren Sockeln.
Der Engel spricht: "Ich wurde gesandt Euch den Wunsch zu erfüllen, den Ihr beide all die Jahrhunderte gehegt habt, in denen Ihr Euch gegenüber gestanden seid, ohne Euch bewegen zu können. Aber seid schnell, Ihr habt nur fünfzehn Minuten Zeit, bevor ihr wieder zu Statuen werdet."
Der Mann schaut zur Frau, beide erröten, und verschwinden kichernd im Unterholz. Lautes Rascheln ist aus dem Gebüsch zu hören, und sieben Minuten später kommen die beiden, offensichtlich befriedigt, zurück zum Engel.
Der Engel lächelt das Paar an: "Das waren nur sieben Minuten - wollt ihr es nicht noch mal tun?"
Die einstigen Statuen schauen sich kurz an, und dann sagt die Frau: "Warum nicht? Aber diesmal machen wir es anders herum, du hältst die Taube fest, und ich scheiß drauf...!"

 
 
 
 
 
 
Ich hoffe, es hat geklappt ☺
 
Bis dann ihr Lieben,
eure Vicky
 
 
 
 
 

 

 


Kommentare:

  1. Hallo Vicky,

    da ist ja einer besser wie der andere Witz !
    Danke für dies lustigen Minuten ;-)
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  2. (GRINS!!!)

    Liebe Vicky!
    Eine tolle Idee! Obwohl es bei uns noch nicht regnet, aber es zieht sich langsam zu und spätestens morgen ist es dann auch bei uns soweit! Am besten fand ich den 1. Witz! Aber so wie ich mich kenne, habe ich ihn nächste Woche wieder vergessen! Kann mir einfach keine Witze merken! Aber dann schaue ich bei Dir wieder nach :O)

    Liebe Grüße von der lächelnden
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vicky,
    man sagt ja, wenn mal so richtig von Herzen lacht verlängert sich das Leben um 15 Minuten!!
    Dann danke ich dir für die lebensverlängernde Maßnahme!! (Witze ;-))))))
    Lustige Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky, das hat jetzt echt gut getan. Eben hat es bei uns
    fürchterlich zu regnen angefangen und meine Laune war schon im Keller.
    Na ja hab ich gedacht, schau ich doch mal ob jemand was neues gepostet hat.
    Ja und dann waren da deine Witze, herrlich, meine Laune ist jetzt wieder besser.
    Sind alle gut aber der von unten nach oben gelesen ist am besten.
    Danke!
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vicky,
    du bist ja süß ;o)! Da hast du uns allen ja ein wundervolles Geschenk gemacht, herzlichen Dank!Lachen ist ja sehr gesund und ich habe es gerade ganz doll´getan - mein Grinsen ist immer noch ganz breit ;o), echt lieb´von dir!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    einfach genial diese Witze. Ich mußte laut lachen, der Rest meiner Familie war etwas verwundert.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  7. :-))
    bei mir hat´s geklappt, das tat richtig gut :-))
    Liebe Grüße
    anni k.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vicky,
    vielen Dank für deine tröstenden Worte.
    Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Lass dich ganz lieb grüßen & ich wünsche dir noch eine schöne Woche...
    alles Liebe
    Ramona

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die netten Witze.

    LG Grace

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Vicky,
    eigentlich hab ich es ja nicht so mit Witzen, aber bei Deinen musste ich wirklich herzhaft lachen. Vielen Dank dafür.
    Vielleicht habt Ihr ja Lust nächste Woche vorbeizukommen. Ich hab die Anziehsachen schon aussortiert. Ich schreib Dir in den nächsten Tagen noch ne Mail.
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  11. ich kann nicht mehr...ich lach mich schlapp....seh die katze so vor mir hihi....danke vicky,das war köstlich....liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  12. wie klasse war das denn, ich habe mich hier gerade weggeworfen. Meine Tochter hat schon gefragt, was ich
    hier so lese. Wunderbar!!!

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Vicky,

    ich weiß, wenn ich das Dir jetzt sage, dann zaubert es Dir kein Lächeln ins Gesicht.
    Ich hatte Sonnenschein und es war mollig warm draussen. Sorry :0)
    Aber ich kann nichts dafür, die ist einfach rausgekommen ohne vorher zu fragen.
    Jetzt ist es mir richtig heiß geworden - vor Lachen.
    Vorallem der Ahmed hat es mir angetan und der Typ vom Leichenwagen.
    Die Statuen sind auch nicht schlecht.
    Also hast Du trotz schlechtem Wetter, einen guten Humor.

    Danke fürs Lachen :=)

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  14. Also, Vicky, du scheinst ja heute gut drauf zu sein! Ich auch , denn wir fahren morgen für ein paar Tage an den Sorpesee und ich freu mich.
    Liebe Grüße, Sabina

    AntwortenLöschen
  15. *lach* Coooooooooooole Sammlung !!!! Ach Vicky, bei uns hier scheint immer noch die Sonne... Gerade blendet sie mich sogar am Schreibtisch und das so früh am Morgen... aber sicherlich kommt auch bei uns bald der Regen an. Das hoffe ich auch, denn sonst stehe ich wieder stundenlang beim Gießen. Mhm, was die Eingewöhnung angeht - was soll ich sagen ? Das wird wohl wieder von vorne losgehen und wenn das Nächste gleich parat steht, dann wird es wohl noch etliche Eingewöhnungen geben *nerv* !!! Aber solange kranke Kinder im Kindi abgegeben werden, wird das wohl auch so bleiben. Ich bin sehr froh, dass ich von zu Hause aus arbeite und meine Süße daheim behalten und gesund pflegen kann. Heutzutage lässt man der Genesung viel zu wenig Raum und Zeit - aber das ist nur meine Meinung (und meine Hebi ist auch der Meinung, dass min. 1 gesunde Woche zwischen dem erneuten Kindi-Besuch sein soll). Aber M. fragt inzwischen sogar nach dem Kindi - vielleicht ein positiver Nebeneffekt ?! Ich werde berichten...
    Habt einen schönen Tag und danke für die Lacher *gg* !!!!!!! GGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Vicky,
    herzlichen Dank für diese Aufheiterung. Wenn ich aus dem Fenster gucke, wird mir ganz übel. Wo ist die verdammte Sonne hin. *grübel* Ich die doch für 3 Wochen gebucht. Mist! Dann muss ich wohl heute mal wischen. *würg* Das hasse ich ja wie die Pest. Määäännnnoooo. Ich warte einfach noch ein paar Stündchen... vielleicht hat die Sonne ja Mitleid mit mir. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  17. *geschmunzelt *geschmunzelt *herzhaftgelacht *geschmunzelt *herzhaftgelacht

    Tolle Idee - schöne Witze - Danke

    XOXO Sylvia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...