Montag, 25. März 2013

Ich bin jetzt ruhig




Hallo Mädels,
 
na also eins hab ich jetzt gelernt:
Man muss auch mal die Klappe halten und hier nicht alles vorher ankündigen.
Das mit den Sternestickern und den Eiern ist voll nach hinten losgegangen.
 
Oder würdet ihr euch SOLCHE Eier zur Deko hinstellen bzw. hinhängen??
 
 
Auf dem Foto sieht das ja fast schon wieder cool aus ☺
Die Sternensticker wollten einfach nicht kleben.
Also alles zurück auf Anfang...
 
 
Ich habe dann einfach die tolle Idee mit den Federn von euch gemopst.
Das sah bei euch so toll aus!!
 
 
An alle mit mir in einem Haushalt lebenden Personen:
(Bzw. die, die lesen können, was die Anzahl allerdings erheblich einschränkt)
 
Wenn DIR meine Osterdeko nicht gefällt, mach dir deine Eigene!! ☺
 
 
 
 
 
So... nun zu den wichtigen Dingen im Leben.
Wie ihr natürlich alle nicht wisst,
habe ich in ein paar Monaten Geburtstag und wünsche mir eine Nähmaschine (meine 1.!!)
 
Und nun kommt ihr:
Könnt ihr mir eine GUTE Anfängermaschine empfehlen, mit der ich auch nach ein paar Jahren noch was anfangen kann?
 
Es soll einfach eine gute, robuste und praktische Maschine sein.
Ohne viel SchnickSchnack.
 
Bei Marktkauf ist gerade eine AEG 227 im Angebot.
Hat die jemand von euch?
Und was macht man eigentlich, wenn mal was kaputt geht?
Gibt es sowas wie Reparaturwerkstätten für Nähmaschinen? ☺
Oder muss man sich dann an den Hersteller direkt wenden??
Ihr seht, ich bin Anfänger durch und durch, hihi.
 
Und zum Schluss habe ich noch einen brandheissen Tipp für euch:
 
 
Diesen tollen großen Korb gibt es gerade beim Dänischen...
Für schlappe 10 EUR!!
Ich such ja schon länger einen und freue mich deshalb wie Bolle endlich einen gefunden zu haben.
 
Jetzt habt ihr aber wirklich lange genug durchgehalten.
Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit ☺
Und wenn jemand einen Tipp wegen der Nähmaschine hat, ihr könnt mich gerne über magnolienherz@web.de erreichen.
 
Tschüsselchen ihr Lieben!!
Die Vicky
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Halli hallo,

    ich habe auch mit einer A*G angefangen. Wenn du mit der nähen kannst, dann kannst du es auf jeden Fall.
    Soll heißen, meine war ein richtiger Nervenräuber, ich bin fast verzweifelt.
    Unterfadengewurstel, Rückwärtstaste abgebrochen, Stiche ausgelassen ...
    Naja ich kann A*G nur bedingt empfehlen...
    Sind halt recht günstige Maschinen.
    Meiner Meinung nach bist du mit ner günstigen S*nger o.ä. evtl. besser dran...
    Meine Meinung ;-)

    VLG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vicky,
    über Deinen Posttitel musste ich doch sehr schmunzeln :-)))) Also ganz ehrlich? SO schlimm wie Du finde ich Deine Eier mit den Sternen gar nicht!!! Ok, die eine Stelle da ist ein bisschen verschmiert, aber für's erste Mal finde ich die echt süß!!! Auch die Idee, auf Federn auszuweichen gefällt mir sehr gut, Hauptsache ist ja auch, dass DU mit Euren Ostereiern zufrieden bist!!! In Sachen Nähmaschine kann ich Dir leider gar nicht weiterhelfen, da ich ja nicht nähen kann. ich weiß nur aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, dass viele Singer-Maschinen benutzen!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Vicky,

    also das Ei mit den kleinen Sternen sieht doch toll aus, es muss doch nicht immer alles perfekt sein.
    Aber die Eier mit den Federn sind wunderschön und gefallen mir auch sehr.
    Den Korb vom Dänen hatte ich auch schon in der Hand!!!
    Ich habe seit drei Jahren eine No-Name Nähmaschine vom Lidl und bin damit sehr zufrieden.
    Ich bin aber ja auch nicht die große Näherin, wollte schon immer mal einen Kursus besuchen!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebes,
    also ganz ehrlich ich finde die Sternchen-Eier fantastisch. Jedenfalls so wie sie auf dem Foto aussehen. Keine Ahnung, wie das in Natura wirkt. :) Ich würde die glatt nehmen und auch aufhängen. Hammer! Und der Brüller schlechthin... ich will auch eine Nähmaschine und zwar auch meine Erste. Sag mal wo hast Du Dich eigentlich so lange versteckt? Du scheinst nen bissle so zu ticken wie ich. *freu*

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vicky

    Die Eier sind doch super - solche habe ich bis jetzt noch nirgends gesehen!

    Ich habe auch eine "Einsteiger"-Nähmaschine von Brother Mod. "Anniversary" inno-vis 10. Kann sie dir sehr empfehlen, ist einfach zu bedienen. Gehe einmal auf YouTube und gib "DaWanda Nähschule: "Wie nähe ich einen Reißverschluss ein?" Ich hab sie da entdeckt und bei uns in der Schweiz kann man sie immer noch kaufen.

    Ganz liebe Grüsse
    Linda

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Vicky,
    also ich finde Deine Eier richtig klasse! Vielleicht auch gerade, weil sie nicht so perfekt sind.
    Hat da etwa der Herr des Hauses (also der Große) über Deine Osterdeko gemeckert?
    Guck doch wegen der Nähmaschine bei A.az.n. Da kann man sich doch viel aus den Kundenrezessionen herauslesen.
    Viel Spaß beim suchen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. ich finde deine eier gelungen.mir gefallen sie sehr gut!
    liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vicky, ach so schlimm sehen die Eier doch gar nicht aus ! Ich hatte das Problem mit Aufklebern im letzen Jahr auch. Dieses Jahr gestempelt: auch nicht viel besser. Ich hatte anfangs eine Nähmaschine von TCM; die war gleich kaputt, aber ich habe gleich Ersatz bekommen.
    Jetzt habe ich eine Brother Innovis und möchte nun auf Komfort dieser nicht mehr verzichten. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Vicky,

    wie sympathisch ist das denn, nein du musst uns unbedingt weiter vorher von deinen Plänen erzählen. Ich finde es so klasse, zu lesen, wie es wirklich ist. Ehrlich, wem gelingt schon immer alles auf Anhieb und ich könnte dir da gerne die Hand reichen. Mir gefällt deine Osterdeko trotzdem, oder gerade deshalb sehr gut.
    Zu deiner Frage wegen der Nähmaschine würde ich dir raten, dich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen. Ich hatte auch zwei Nähmaschinen, bis ich mir meine jetzige gekauft habe. Die habe ich vor Ort in einem Fachgeschäft gekauft und die können dir oft einen Service bitten, der manchmal unbezahlbar ist und meine war da nicht teurer als im Netz.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  10. Tüdddellldüüüü du Liebe
    also, Nähmaschine kann ich dir nix helfen. Frau Valnöt hat ne alte Lady die ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel hat und im Moment beim Nähmaschinchen-Doc ist (bzw. sein wird, wenn ich den DO nicht immer vergessen täte, sie zu bringen... grrrrr)
    dann zu deinen Eiern- die sehen cool aus, es muss doch nicht immer alles perfekt sein, warum auch? Alle lieben Shabby- hier hast du solche Eier. Was noch genialer ist, du zeigst nicht die glatte, alles perfekte Blog-Welt... ich mag das echt gerne. Noch viel lieber als wenn immer alles perfekt arrangiert und gestilt ist :-)
    Nimm die Eier- sie sind echt toll und die Idee sowieso-
    Viel Freude beim Nähmaschinen-Kauf und vorallem nähen... ja ja ja
    Herzlichste Grüssle aus dem Valnöt-Hus
    Franziska & wedelnde gepunktete Rasselbande

    AntwortenLöschen
  11. Auf den Fotos sehen die Eier wirklich cool aus...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vicky,
    bin heute auf deinen Blog gestoßen und habe mich gleich als neue Leserin eingetragen. Schöne Sachen machst du...auch wenn es mal nicht so gelingt! Habe auch oft einige Fehlversuche! Sonst sieht man ja immer nur die perfekten Sachen. Obwohl mir die Eier auf dem Bild auch super gefallen! Also weiter so!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee ist super, schade, dass es nicht geklappt hat. Die Farben gefallen mir sehr.


    Liebe Grüße und frohe Ostern.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Vicky,
    auf den Fotos gefallen mir die Eier total gut,schade, dass es nicht so geklappt hat, wie du es dir gewünscht hast!Aber deine "Alternativeier" sind auch wunderschön ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Vicky,
    ich finde die Sterne süß - unperfekt ist stylisch! Danke für den Tipp mit dem Korb, da werde ich mal beim Dänen vorbeischauen. Und lieben Dank für Deinen Kommentar in meinem Blog. Zur Grundierung: Das ist im Prinzip ganz normale Acrylfarbe, das grün habe ich allerdings mit weißer Wandfarbe aufgehellt, weil ich nicht mehr soviel Acrylfarbe hatte. Geht super. Die nehme ich ohnehin viel fürs farbige Gestalten.
    Ach ja - Stichwort Nähmaschine: Ich habe mal für Freundinnen einen Anfänger-Nähkurs gegeben und dabei haben wir festgestellt, dass es gerade für Anfänger superwichtig ist, eine gute Maschine zu haben. Denn nichts ist frustrierender, wenn andauernd Fadelknötchen entstehen oder die Stiche unsauber sind. Als Anfänger hat man ohnehin schon so viel zu beachten, da ist eine billige Nähmaschine das letzte, was man brauchen kann. Also Finger weg von den Billigangeboten im Supermarkt. Ich habe eine Singer-Nähmaschine (Modell weiß ich gerade nicht aus dem Kopf), die etwa 300 Euro gekostet hat. In der Preislage findet man schon geeignete, einfache Modelle. Empfehlen kann ich Pfaff und Bernina, mit anderen Maschinen habe ich keine Erfahrung.
    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen
  16. HejHej..

    also so schlimm sehen die Eier doch gar nicht aus.. muss doch nicht immer alles akkurat sein =)

    Mit den Sternen gefällt uns das gut =)

    Lieben Gruss
    die Mädels von Seasid eNo. 64
    Anne & Miri

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...