Montag, 20. Januar 2014

Sonntags am See

 
 
Hallo meine Lieben,
 
gestern waren wir am Lopausee in unserer wunderschönen Lüneburger Heide.
Es war sehr kalt und die Sonne hat sich leider auch nicht gezeigt.
Aber die Luft war toll und so haben wir unseren sonntäglichen Waldspaziergang gegen den See getauscht ☺
 
 
Kaum sind wir aus dem Auto raus, wollte unser Sohnemann gleich wieder Verstecken spielen.
Das sieht dann so aus ☺
 
 
Vor ein paar Jahren sind wir mal mit unserem Hund auf diesem
See Tretboot gefahren.
Der konnte sich hinten schön raufsetzen und hatte gut Platz auf dem Ding.
Entspannt war es aber nicht gerade.
Auf dem See sind viele Enten unterwegs und jede einzelne von denen meinte, sie müsse eine Konversation mit unserem Hund führen ☺
Der war natürlich voll in seinem Element.
 
 
Kleini in Aktion:
 
 
Wenn es wärmer wird fahren wir nochmal hin.
Direkt am See gibt es auch ein schnuckeliges Café mit großem Spielplatz für die Kleinen.
 
 
So und ich werde mich jetzt mal ganz gemütlich auf mein Fahrrad schwingen und ein bisschen einkaufen für heut und morgen.
Die Straßen sind teilweise ziemlich glatt, aber zum Glück hab ich es nicht weit.
 
Habt eine tolle Woche ihr Lieben,
eure Vicky
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. ...schön so ein Ausflug.....herrliche Bilder!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder, man kann die frische Luft quasi riechen ;)! Das muss im Frühling ja ganz toll dort sein! Merke ich mir mal...;) LG, Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sag unbedingt bescheid ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich hab grad Deinen Blog entdeckt. Was für wunderschöne Bilder, da ist der triste Januar sogar schön.
    Herzlichst Léonie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky,
    herrliche Spaziergeh-Bilder. Und sehr kalt ist ja echter Winter ;o) Da haben wir so gar nichts von zur Zeit.
    Dein Kleiner ist ja richtig fein beschäftigt. Unserer konnte früher auch kein Wasser sehen ohne darin zu hängen. Mit 12 ist das aber dann irgendwie anders... wobei manchmal vergisst man, daß man eigentlich ja groß und vornehm ist ;o)
    Ich hoffe, Du bist mit dem Rad gut an und zurück gekommen. Bei Glätte würde ich mich das nicht rauen!
    Eine schöne neue Woche und liebe Grüße, Elke

    PS: Ich habe auch so manche schlaflose Nacht hinter mir. Es hat keinen Sinn, die Schule macht nichts, obwohl alle wissen, was sie tut! Beim schulpsychologischen Dienst habe ich es sogar versucht. Dort sagte man mir klipp und klar, daß man mir nicht helfen kann. Es ist eine Schande!

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Verstecken spielen kenne ich nur zu
    gut.Das haben meine 2 Söhne auch zu gerne gemacht,
    zu jeder Zeit und überall :-).Du hast wieder sehr schöne
    Bilder gemacht.Auch ich werde heute mit dem Fahrrad
    zum Einkaufen fahren, ist zum Glück auch nicht weit,
    hier soll es heute noch Eisregen geben :-(((.Ich wünsche
    Dir einen schönen Tag.Liebe Grüße.Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vicky,
    das sind sehr schöne Bilder, die Du uns heute zeigst. Ich mag Deinen Schriftzug, den Du auch manchmal mitten ins Bild setzt. Das sieht wirklich schön aus.
    Liebe Grüße ,
    Ani

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vicky,
    das schaut nach einem schönen Sonntag am See aus, sehr schöne Fotos.
    Hab einen gemütlichen Abend herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja süß!!!!
    Seh ich Dich nicht - siehst Du mich nicht!
    Ein tolles Erinnerungsfoto für das Familienalbum.

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht nach einem tollen Ausflug aus.
    Deine Bilder sind so schön geworden.
    Gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Vicky,
    so süß, dein Kleiner!
    Immerhin hält er sich nicht nur die Augen zu und denkt, dass ihn nun auch keiner sieht ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Was für schöne Fotos...das zweit Letzte finde ich ganz cool.
    Der Kleine ist ja süss :o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...