Dienstag, 14. Januar 2014

Quarkbrötchen

 
 
Hallo an alle Feinschmecker
 
Na ihr Lieben!!
 
Schon lange hatte ich vor, das Brötchenrezept von Rebecca auszuprobieren.
Und da ich jetzt wieder viel Zeit habe an den Vormittagen (fragt nicht... es gibt einfach Arbeitgeber auf der Erde, die es nicht für nötig halten, ihre Angestellten auch für deren Arbeit zu bezahlen!!) konnte ich es gestern mal in Angriff nehmen.
 
 
Ich bin absolut begeistert!!!!
Das sind die besten süßen Brötchen die ich jemals gegessen habe... vor allem wenn sie noch warm sind ♥
 
 
Und deshalb möchte auch ich dieses Rezept unbedingt mit euch teilen:
 
 
Die MÜSST ihr probieren!!
Sie gehen super schnell und man hat mit etwas Glück auch alles Zuhause.
Sonst kauft man es halt ☺
 
 
DANKE Rebecca für dieses wunderbare Rezept!!
Wer diese Brötchen nicht probiert, der verpasst wirklich was... ♥♥
 

Also viel Spaß beim backen und anschließendem genießen ☺ 
 
Habt noch einen schönen Tag ihr Lieben,
eure Vicky

Kommentare:

  1. Hallo Vicky
    jetzt habe ich voll lust auf deine quarkbrötchen bekommen, ich werde die bestimmt machen, bis jetzt habe ich immer quarkbrot gemacht - schnell gemacht und einfach lecker, deshalb kann ich mir vorstellen das die brötchen auch so lecker schmecken
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    die Brötchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept lässt sich bestimmt auch gut mir Rosinen oder Schokostückchen kombinieren. Das mit Deiner Arbeit tut mir leid. LG SAbrina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vicky,
    die Brötchen sehen wirklich sehr lecker aus, Du hast sie aber auch sehr appetitlich in Szene gesetzt! Es tut mir leid, dass Du mit Deinem Jon in Schwierigkeiten geraten bist, da soll mir nochmal einer was vom Fachkräftemangel erzählen...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky, die sehen ja wirklich lecker aus...könnte direkt reinbeißen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Vicky!

    Was ist das denn für ein AG?! Frechheit!

    Danke für das Rezept, habe es mir gleich gespeichert!

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vicky,
    ich lese schon lange "still" bei Dir mit, heute schreibe ich auch
    mal etwas ;-).Die Brötchen sehen wirklich sehr lecker aus, vor
    allen Dingen hast Du recht, die meisten Zutaten hat man eigentlich
    im Haus.Ich werde sie auf alle Fälle nachbacken.Ich wünsche Dir
    einen schönen Tag, vor allen Dingen bitte nicht über den Arbeit-
    geber ärgern, Du findest mit Sicherheit einen neuen schönen Job
    für Dich.Liebe Grüße.Christina

    AntwortenLöschen
  7. Mmmm, so ein ganz ähnliches Rezpt habe ich auch. Ich liebe sie. Vor allem, wenn sie noch ein bisschen warm sind.

    :o) Diesmal war nicht mein kleiner Mann direkt "schuld". Das waren Abnützungserscheinungen.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Uiiiiii Vicky die Quarkbrötchen sehen lecker aus.
    Danke fürs Rezept.
    Nachdem ich deinen post gelesen hab, kann ich mir denken wen du als erstes ansch.... würdest.
    Recht so !!!
    Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vicky, da wünsch ich Dir ganz schnell einen tollen neuen Arbeitgeber, bei dem Du ganz andere Brötchen backen darfst!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  10. wow...köstlich sehen die aus!
    Wünsch dir noch gutes Durchhaltevermögen diese Woche.*daumendrück*
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vicky,

    das mit deiner Arbeit tut mir leid, aber es gibt nichts, was es nicht gibt. Das ist doch unfassbar.
    Das Rezept klingt sehr lecker und das werde ich bestimmt mal probieren. Danke.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vicky
    Oh, die schauen köstlich aus, die Quarksemmeln.
    Die MUSS ich ausprobieren. Das Rezept muß ich mir jetzt gleich mal abschreiben.
    Vor allem auch deshalb: Ohne Hefe, ohne langem Warten wegen "Gehen" usw.
    Schöne Bilder dazu!!
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schreibe grad ab... stimmen wirklich 8 (!) TL Backpulver?

      Löschen
    2. Ja meine Liebe,
      das stimmt wirklich :o)
      Ich hab auch nicht schlecht geguckt und selbst beim zubereiten habe ich noch gezweifelt :o)
      Einen schönen Tag wünsche ich dir...
      Vicky

      Löschen
  13. Liebe Vicky,
    hmmmmh sehen die lecker aus! Ich hätte alles zuhause, vielleicht komme ich heute noch dazu sie zu backen??! Vielen Dank für das ansprechend aussehende und einfache Rezept - so liebe ich zu backen.
    Herzliche Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen
  14. :o) Stimmt, Spielen gleich in der Früh hat schon was. Wenn ich die Nacht durchschlafen kann, stört es mich auch nicht um fünf auzustehen oder wenn es nur selten vorkommt...

    Liebste Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen ja lecker aus! Habe mir direkt das Rezept notiert und werde es nächste Woche ausprobieren. Ich liebe so einfache Rezepte, die man ruckizucki fertig hat ;-))
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  16. Mhhhh die sehen echt total lecker aus. Muss ich Mal versuchen *yummie*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...