Mittwoch, 6. Februar 2013

Lieblingsrezept und Vorfreude


N'Abend Mädels!!
 
Heute hab ich es doch tatsächlich mal geschafft, eines unserer Lieblingsrezepte zu kochen UND Fotos für euch zu machen.
(Mein Mann hat das Fotomodell extra kalt gegessen)
 
Vielleicht kennen es einige von euch auch schon.
 

 
 
Lachs-Pfannkuchen
 
100 g Mehl
4 Eier
100 ml Milch
5 EL Mineralwasser
200 g Eisbergsalat
1 Bund Schnittlauch
150 g Créme Fraiche
Pfeffer
2 EL Meerrettich
2 EL Öl
200 g Räucherlachs
4 Prisen Chiliflocken
 
Mehl mit Eiern, Milch, Salz und Mineralwasser zu einem glatten Teig verrühren und quellen lassen.
Eisbergsalat waschen, schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.
Schnittlauch abbrausen und in feine Ringe schneiden.
Créme fraiche mit Salz, Pfeffer, Meerrettich und Schnittlauch verrühren.
In je 0,5 EL Öl 4 dünne Pfannkuchen in ca. 5 Minuten ausbacken, herausnehmen und warm stellen.
Pfannkuchen mit Meerrettichcreme bestreichen, mit Salat und Lachs belegen.
Aufrollen, halbieren und mit Chiliflocken bestreuen.
 
 
Es schmeckt soooo lecker sag ich euch.
Wir essen es immer wieder gerne.
 
Ein schönes volles Glas Wein dazu...
 
 
Perfekt!!
 
Verzeiht bitte die wieder so schlechten Fotos.
Ich hab gegeben was ich konnte bei dem Licht.
 
 
Vielleicht habt ihr jetzt auch Lust bekommen, dieses Rezept mal auszuprobieren.
Es dauert wirklich nicht lange und macht sogar Spaß.
Vorallem es zu essen, hihi.
 
Und denn möchte ich noch meine neuen Leser HERZLICH WILLKOMMEN heissen.
Ich freue mich sehr, dass ihr da seid!!
 
So und jetzt werd ich noch das letzte Glas Wein trinken und mich einfach nur auf morgen freuen!!
Ich sag nur soviel:
Bloggertreffen!!!
 
Ich werde euch natürlich berichten.
 
Einen schönen Abend noch ihr Lieben.
Die Vicky


Kommentare:

  1. *hungerkrieg* mehr sag ich jetzt nicht

    AntwortenLöschen
  2. aiiii carambaaa- sieht das lecker aus... wenn ich das meinem mann zeige, beisst er in den bildschirm... kicher
    er liebt solche sachen. ich hab bisher pfannkuchen (bei uns in der schweiz heissen die omeletten :-))) nur mit hackfleisch gefüllt oder mit süssem... aber mit lachs- soooooo iaaammmmiiii
    muss ich ausprobieren
    danke für das rezept
    tschüsschen und ein tolles bloggertreffen
    franziska

    AntwortenLöschen
  3. Guckgucks!

    Sieht ja lecker aus... aber Lachs ess ich so gar nicht... Dachte zuerst es sei ein Salatröllchen... ;-)
    Naja... man kann ja auch einfach den Lachs weglassen!
    Wünsche dir viel Spaß beim Bloggertreffen! Freu mich schon auf deinen Bericht!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Vicky,
    das sieht ja lecker aus!! Das sollte ich mal probieren!
    Ganz viel Spaß beim Bloggertreffen!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmmmmh, lecker, lecker, lecker. Ich liebe Lachs.
    Bloggertreffen? Interessant. Bestell allen liebe Grüße. :-) :-)
    Und hab natürlich ganz viel Spaß!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vicky,
    das klingt sehr lecker, würde ich jetzt gerne essen.
    Ich wünsch dir ganz viel Spass auf deinem Bloggertreffen.
    Herzliche Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vicky, das klingt und sisht lecker aus!
    Lieben Gruß an Dich
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vicky,

    jetzt bin ich auch beim ersten Lachsrezept gelandet. Und das schaut genau so lecker aus. Ich werde also beides ausprobieren. Und damit ich ein eventuell drittes (?) Rezept nicht verpasse, trage ich mich gleich mal als Leser bei dir ein.

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...