Dienstag, 2. Oktober 2012

Schon wieder



Schon wieder musste ich mit ansehen, wie etwas altes, auf den ersten Blick (für andere vielleicht) nichts Besonderes einfach vor die Tür gestellt wurde.
Und was habe ich gemacht?
RICHTIG!! :o)
Ich konnte es doch nicht einfach da stehen lassen.
 
Unsere Nachbarn sind ausgezogen.
Draussen auf einem Müllberg (der da 2!!!! Wochen stand)
lag ein alter Spiegel.
Mh... Glas heil, toller Holzrahmen...
 
"Du Ecki???"
"JA?"
"Ist der Spiegel von euch"?
"JA!"
"Soll der weg?"
"JA!"
"Ist der noch heile?"
"JA!"
"Kann ich den haben?" *liebguck*
JA :o)
 
Die kennen ja meine Macken auch langsam.
 
Ich mir also den Spiegel heimlich geschnappt, wusste nämlich das Schatzi so gar nicht amused sein wird, versteckt, geplant und Plan ausgeführt :o)
 
Tada!!
 
Ach nee... Erstmal noch die Farbe, die ich mir frei Schnauze zusammen gemischt habe.
Bisschen weiss, bisschen weniger grau und noch ein bisschen weniger braun.
 
 
Erst sollte er zart grau werden. Wird er vielleicht auch mal aber für den Moment find ich die Farbe sowas von toll!!
 
Aber hier erst noch ein VorherBild:

 
Und jetzt haltet euch fest ;o)

 
Toll oder toll?
Hach ich find ihn toll...
Hat er nicht einen schönen Rahmen?!
Ich frag mich langsam selber warum die Menschen um mich rum soviel einzigartige Sachen wegschmeissen.
 
Er hängt jetzt im Flur.
Passende Deko hatte ich zufällig da.

 
Einmal im Ganzen...
 zumindest soviel ich auf einmal aufs Bild bekommen habe.

 
Allerdings hängt er jetzt doch quer.
Wollte ich sowieso, aber die Vorrichtungen für die Schrauben waren an der kurzen Seite.
Musste erst auf den Trichter kommen, dass man die ja auch umschrauben kann :o)
 
Und dann habe ich heute noch den hier für 3€ bei Woolworth entdeckt

 
Hab zwar schon einen Serviettenhalter, aber wie sollte ich an dem bitte vorbei gehen?!
 
So nun hab ich euch aber auch wieder lange genug gelangweilt.
 
Ich wünsche euch einen tollen Feiertag morgen.
 
Schönen Abend euch noch!!
Eure Vicky
 
PS: Danke für eure immer so lieben Kommentare!!
Ich freue mich immer wie ein kleines Kind wenn ich sehe, dass noch mehr dazu gekommen sind!!
 
DANKE!!


Kommentare:

  1. Liebe Vicky,

    DIY Projekt egal ob geschenkt, aus dem Müll, vom Flohmarkt usw., sind die tollsten Stücke in einer Wohnung.

    Alles Liebe aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Super Vicky! Vor allem die Farbe! KLASSE!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vicky!
    Von wegen gelangweilt! tztz - tolle Sachen hast Du gezaubert! Der Spiegel sieht super aus! Mein Mann hat auch sooo gar kein Verständnis, wenn ich wieder irgendwelchen Sperrmüll nach Hause schleppe....
    Aber in der Regel mag er meine Verwandlungen!
    Wünsche Dir einen schönen Feiertag und leibe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky!
    Der Spiegel ist absolut hammermäßig toll geworden!! Die Farbe ist echt schön, gefällt mir viel besser, als wenn du ihn nur weiß gemacht hättest. Da hat sich die Heimlichtuerei echt gelohnt ;-). Ich musste auch schon öfters Dinge vor meinem Freund verstecken und ihm dann ganz heimlich unterjubeln *lach*.
    Den Serviettenhalter hätte ich auch mitgenommen, der ist echt süss.

    Ganz liebe Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vicky,
    wie kommst Du eigentlich darauf, dass Du hier langweilst??? Klasse, was Du alles für tolle Sachen von der Straße holst!!! Du bist immer zur rechten Zeit am rechten Ort!!! Der Spiegel sieht nach Deiner "Behandlung" wirklich klasse aus und Du hast vollkommen recht, der Rahmen ist superschön!!!

    Einen schönen Feiertag und ganz liebe Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Was für Veränderung! Der sieht super aus! Und die Farbe ist wirklich toll! Schön zusammengemischt.
    Liebe Vicky, wie die Birgit schon geschrieben hat, zur rechten Zeit am richtigen Ort!

    Liebe Grüße und weiter so!

    Dagi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Vicky,

    der Spiegel ist ganz toll geworden. Und welche Frau brauchr nicht einen Spiegel im Flur, in den sie mal kurz (oder länger) schauen kann??
    Auch der Serviettenhalter gefällt mir gut. Und für DEN Preis hätte ich ihn auch nicht stehen lassen, auch wenn ich schon einen habe.
    Einen schönen Feiertag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hej Vicky, ich bin ja etwas neidisch auf diesen schönen neu-alten Spiegel :-)) Aber in deinem Flur sieht er einfach spitze aus!
    LG anni k.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vicky,

    was für eine Verwandlung ! Sieht toll aus und alles andere gefällt mir auch sehr gut. Danke für Deinen lieben Kommentar, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Der ist aber sowas von TOLL!!!
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  11. Hi Vicky,
    du hast genau das Richtige getan! Und du hast tolle Arbeit geleistet!
    Ne, ne, was andere so alles wegschmeißen. Hat deine Nachbarin den Spiegel schon gesehen? Im neuen Kleid? :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Bianca
    ps.: Bauchmerzen hab ich immer noch ab und zu. Aber lange nicht mehr so stark wie letztens.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vicky,
    vielen lieben Dank für Deinen netten Kommmentar bei mir und ja, man muss sich echt trauen. Erst habe ich mein großes I*EA Regal verkauft und die Obstkisten-Regalwand dafür aufgehängt, dann wurden das kleine I*EA Regal und das Sideboard verkauft, renoviert und die neuen Self-made Möbel gebaut. War ne Menge Arbeit, aber wir sind glücklich und würden es immer wieder tun....

    Lieben Gruss,
    Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über eure lieben Worte!!
Vielen Dank dafür...